Das südoststeirische Thermenland

Das weitläufige Flair der südoststeirischen Thermen- und Weingegend rund um Halbenrain ladet mit ihren vielen sehenswerten Besonderheiten wie der historischen Altstadt Bad Radkersburg, den wilden Murauen, dem Blaurakengebiet, den wärmenden Thermalbädern, dem weitläufigen Radwegenetz oder den netten Buschenschanken zu vielen Freizeitmöglichkeiten ein. 

 

Murauen  Murauen  Murauen 


In Bad Radkersburg erwarten Sie besonders während der Sommermonate ein vielseitiges kulturelles Angebot mit Konzerten, Filmabenden, Führungen durchs historische Museum, traditionellen Festen und vielem mehr.

Exquisite Restaurants und gemütliche Cafes sorgen inmitten der Altstadt für gute Stimmung und kulinarische Leckereien.


Bad Radkersburg


Durch die Nähe zu den Ländern Slowenien, Ungarn und Kroatien liegt die Region im Zentrum eines vier Länderecks. Ideal also als Ausgangspunkt für einen Tagesausflug in die Weinbaugebiete der Nachbarländer oder in die Slowenische Landeshauptstadt Marburg.

 

Erfahren Sie mehr über das steirische Thermenland rund um Halbenrain auf www.badradkersburg.at


Tieschen       Klöch       Straden        Halbenrain