Durch die Covid19 Pandemie ist die Akademie Hortus Niger leider in einer völlig unerwarteten Situation.

Im Moment ist davon auszugehen, dass vor Sommer 2020 keine Kurse stattfinden werden. Aus diesem Grunde sehen wir auch von einem postal versendeten Programmfolder ab. Kurse, die aufgrund der jetzigen Situation nicht stattfinden, könnten  in den Herbst und Winter verlegt werden, wenn Termine mit den KursleiterInnen gefunden werden. Das Team der Akademie versucht auch – zusammen mit den Künstlerinnen und Künstlern  – online Einblicke in die jeweiligen Ateliers der Kursleiterinnen und Kursleiter zu geben; praktisch einen virtuellen Atelierbesuch. Wir arbeiten daran, möchten Sie daher laufend über den jeweiligen Stand informieren.

Wir freuen uns auf weiterhin viele Bewerbungen zu unseren Kursen.

Wir halten Sie am Laufenden.

Bleiben Sie gesund!

Linda Ganglbauer
Obfrau

Hortus Niger
stellt sich vor

Die Internationale Akademie für bildende Kunst Hortus Niger möchte kunstinteressierten und kreativen Menschen ein Ort sein, an dem intensive Begegnungen und reger Austausch mit renommierten KünstlerInnen der bildenden Kunst stattfinden können.

In einer inspirierenden und naturbelassenen Atmosphäre können Sie Ihre kreativen Potenziale und künstlerischen Ausdrucksfähigkeiten ideal entwickeln und entfalten.

Der Name Hortus Niger will dies zum Ausdruck bringen – er bedeutet “nährreicher Boden”, “schwarze Erde” oder “fruchtbarer Garten”.

Die Inspiration für diesen Namen liegt in Istrien. Hortus Niger wurde 1996 in Brtonigla von der Künstlerin und Kunsttherapeutin Linda Achleitner zusammen mit VertreterInnen der kroatischen und österreichischen Kunstszene und der Gemeinde Brtonigla gegründet.

2002 wurde Hortus Niger in die Südoststeiermark verlegt. Seit 2020 hat die Internationale Akademie Hortus Niger neue ideale Atelierräume und wunderbare Arbeitsmöglichkeiten in der Stadtgemeinde Mureck gefunden.

Die Schulung der künstlerischen Fähigkeiten jedes Einzelnen erfolgt durch Künstlerinnen und Künstler. Hoch qualifizierte sowie national und international bekannte KünstlerInnen geben ihr Wissen und ihre Erfahrungen im Rahmen der Kurse mit viel Freude und Engagement weiter.