Lalo Srkalovic

geboren 1948 in Tesanj Bosnien Herzegowina. 1975 begann er sein Studium der Malerei an der Akademie der Bildende Künste in Sarajewo. 1979 schloss er es mit einem Diplom als Akademischer Maler ab.

Von 1979 bis 1981 war er Direktor vom Kulturhaus in Gorazde. Während dieser Zeit studierte er Kunst- und Architekturgeschichte. Von 1981 bis 1992 war er Professor für Kunst- und Architekturgeschichte an Mittelschulen in Gorazde. Die Galerie ‚Art Media‘ in Gorazde wurde von ihm 1989 gegründet und bis 1992 geleitet.

Seit 1992 lebt und arbeitet er als freischaffender Künstler in Graz und leitet Zeichen-, Aquarell-, Öl- und Acrylkurse in Graz, in zahlreichen Städten und Orten der Steiermark und in Italien (Gardasee und Toskana).

1997 gründete er die Atelier-Galerie ‚ARTis‘ in Graz, Leonhardstrasse.

Seit 2004 ist er Mitglied im Künstlerbund.

 

Zahlreiche Einzel- undGruppenausstellungen im In- und Ausland.